Patienteninformation zum Datenschutz
Weiterlesen

Arztbewertungsportale und Denunziation
Weiterlesen

Berlin Marathon 2016
Weiterlesen

Spektakel Landshut
Weiterlesen

Berlin Marathon 2016
Weiterlesen

Spektakel Landshut
Weiterlesen

Vorsicht vor Fremdenfeindlichkeit, Denunziationen und sozialer Versunsicherung
Weiterlesen

Freiburg Halbmarathon
Der erste grössere Lauf in diesem Jahr. Viel Musik an der Strecke, frühlingshafte Temperaturen, über 10.ooo Teilnehmer. Bestzeit? - egal, Hauptsache dabei gewesen zu sein.
Nächste Termine: 10km Benefiz-Lauf Landshut, Halbmarathon Regensburg
Grosses Ziel im Herbst: 10. Teilnahme Berlin-Marathon. Daumen drücken


Reiseimpressionen aus Myanmar
Wir setzen unsere kleine Serie mit einem weiteren Highlight fort und präsentieren ab sofort Reiseimpressionen aus Myanmar. Dieses exotische und in der Vergangenheit nur schwer zugängliche asiatische Land (ehemals Birma, Militärdiktatur) wurde von M.Zeininger und A. Irl sowie W. Reiser besucht. Sie haben uns ihre wundervollen Eindrücke von den Menschen und buddhistischen Mönchen, den berühmten Pagoden und unbeschreiblich schönen Landschaftseindrücken zur Verfügung gestelllt. Dafür danken wir sehr, sehr herzlich und hoffen, dass alle Betrachter die gleiche Begeisterung empfinden wie wir, als wir die Ausstellung zusammenstellten.


Landshut läuft
Landshut läuft wieder an diesem Wochenende - laufen Sie mit, wenn nicht diesmal, dann vielleicht nächstes Jahr. Sie unterstützen dabei nicht nur durch die Startgebühr einen wohltätigen Zweck, sondern fördern auch ganz persönlich Ihre Gesundheit und Fitness. Ich werde diesmal auch selber dabei sein und hoffe, dass mich nicht am Ende des Halbmarathon-Feldes der "Besenwagen aufkehrt". Viel Spass und Erfolg allen Teilnehmern.


Büchertauschbörse - Book-crossing
Book-crossing - was ist das? Viele Menschen haben, trotz Kindle, Tolino und Co. auch noch viele "echte" Bücher daheim in den Regalen. Vielleicht möchten Sie sich von dem ein oder anderen Lieblingsroman trennen und etwas Neues lesen. Sie können ausgewählte Bücher aus Ihrem Bücherregal gegen ein "neues" (gebrauchtes) Buch in unserer Praxis eintauschen. Wir sammeln keine Bücher, verlangen auch kein Geld (sind also kostenlos), sondern möchten möglichst vielen Menschen die Möglichkeit geben, ihre Buchbestände zu variieren ("Alt gegen Alt"). Sie dürfen auch gerne mehr Bücher mitbringen, als Sie wieder mitnehmen. Die Bücher sollten jedoch in einem akzeptablen Zustand sein. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.


Gesichter aus Ägypten
In einer kleinen Fotoausstellung zeigen wir Gesichter von Frauen, Männern und Kindern aus Ägypten. Die Exponate wurden freundlicherweise von Herrn Manfred Wimmer zur Verfügung gestellt, der über viele Jahre Ägypten bereist hat. Die Fotografien zeigen in wunderbaren Farben die Kleidung der Einheimischen, in den Gesichtern finden sich Freude, aber auch Sorgen und manchmal Ängste der Menschen. Diese Gefühle sind uns nicht fremd und zeigen, dass Gesichter Geschichten erzählen und Emotionen zeigen, die überall auf der Welt gleich sind und verstanden werden.


41. Berlin-Marathon 2014
Bei strahlendem Sonnenschein, anfangs kühlen 8 Grad, die sich auf traumhafte 20 Grad gesteigert haben und 1 Mio. Zuschauern habe ich die Anstrengungen der langen Strecke gut gemeistert und konnte die Medaille im Ziel entgegen nehmen. Wieder wurde bei den Männern ein Weltrekord gelaufen (D. Kimetto, Kenia: 2:02.57hr), unglaublich. Aber wie hatte schon ein Plakat einer Zuschauerin an der Strecke gemeint: "Weck den Kenianer in dir"...., was wir 30 Tausend Marathonis dann alle getan haben, mehr oder weniger schnell halt.
Nach dem Marathon ist vor dem nächsten Marathon, das Training geht also weiter. Aber erstmal wird eine kleine Verschnaufpause eingelegt zur Regeneration. Grosse körperliche Belastungen erfordern eine gute Immunabwehr und Schutz vor Infektionen (wie zB prophylaktische Grippe-Impfung). Auch die spezielle, kohlenhydratreiche Ernährung kann wieder zugunsten vitamin-und ballaststoffreicher Mischkost modifiziert werden. Ich hoffe, dass auch wieder im nächsten Jahr meine Teilnahme in Berlin möglich ist. Das einzigartige Flair dieser Stadt und die Sehenswürdigkeiten beim Laufen sind einfach magisch anziehend. 
Weiterlesen

8. Stadtspektakel Landshut
Traditionell habe ich wieder die ehrenamtliche Funktion als "Festivalarzt" des diesjährigen Landshuter Stadtspektakels übernommen. Zum Glück ist in diesem Jahr weder Artisten noch den zahlreichen Zuschauern etwas Ernsthaftes passiert, kleinere Verletzungen konnten vor Ort behandelt werden. Ständige Präsenz und Einsatzbereitschaft konnten zusammen mit dem grossartigen Team des Stadtspektakels (insbesondere Steffi, Birgit, Barbara und ihre Kollegen am Info-Point), welches von Martin Hilz und Kelly Baumann organisiert wurde, gewährleistet werden.


Schlafdiagnostik
Liebe Patienten,
fühlen Sie sich auch am Tag müde, sind Sie vielleicht unkonzentriert oder schon mal im Pkw kurz eingenickt? Berichtet Ihr Partner, dass Sie schnarchen?
Dann sollten Sie schnellst möglich einen Termin zur ambulanten Schlafdiagnostik (Polygrafie) bei uns vereinbaren, so dass wir einem möglichen Problem auf die Spur kommen können.
Sprechen Sie uns an!
Die Untersuchung findet mit einem speziellen Gerät bei Ihnen zu Hause über Nacht statt.


Stress oder Burn-out?
Liebe Patienten,
Fühlen Sie sich müde und "ausgebrannt", haben Sie Stimmungsschwankungen oder wären am liebsten sofort in den Urlaub gefahren anstatt in die Arbeit? Wächst Ihnen alles über den Kopf?
Dann lassen Sie prüfen, ob bei Ihnen Symptome eines "Burn-out-Syndroms" vorliegen.
Wir geben Hilfestellungen und Tipps und beraten Sie kompetent weiter (Stressmanagment und anti-Burn-out-Beratung)


Content Management System (CMS), Template und Hosting von Marcus Lehrmann Internetservice